Places _ Moves

In diesem Panel dreht sich alles um das Zusammenspiel von Sport und Extended Reality. Wie kann Virtual Reality im Dienst der Gesundheit, der Fitness und des Sports stehen und welche neuen Möglichkeiten bietet die Verbindung von Bewegung und VR. Gerade im Breitensport und wenn es darum geht Menschen für mehr Sport,Fitness und Körpergefühl zu begeistern. Dabei treffen verschiedene Experten auf diesem Feld zusammen. Hier treffen wissenschaftliches Know-How (Next Level Sports / Westfälische Hochschule), Praxiswissen aus dem Fitness-Bereich (Personal-Trainerin Mareike Spaleck) und die soziale Komponente des Sports (Schalke hilft!) aufeinander um die Chancen der Verknüpfung von Technologie und Bewegung zu diskutieren.

Panel-Teilnehmer

markaaronphoto.com

Mareike Spaleck

Mareike Spaleck ist Fitnesstrainerin und Model. 2012 wurde sie von der Zeitschrift “Fit for Fun” zum Fitnessmodel des Jahres gewählt. Das war der Startschuss für ihre Karriere und in der Folge schmückte sie die Cover zahlreicher Fitness-Magazine.Mit ihrer langjährigen Teilnahme bei der erfolgreichen Abnehm-Show “The Biggest Loser” (Sat1) zeigte die gebürtige Gelsenkirchenerin auch den Zuschauern zuhause, wie wichtig es ist generell ein gesundes Leben zu führen. Fitness- und Ernährungs-Tipps sind auch der Inhalt ihres Instagram-Kanals dem über 130.000 Menschen folgen.

portraitbuntkirchen

Sebastian Buntkirchen

Sebastian Buntkirchen ist seit 2013 Geschäftsführer von Schalke hilft!, der vereinseigenen, gemeinnützigen Stiftung des FC Schalke 04. Unter dem Dach von Schalke hilft! bündelt und koordiniert der Verein sein soziales und gesellschaftliches Engagement und setzt sich unter anderem für die Einwohner Gelsenkirchens sowie für  die Fans, Mitglieder und Anhänger des Vereins ein.

Im Rahmen dieses Einsatzes stehen auch immer wieder vielfältige Bewegungsangebot auf der Agenda, die das Gesundheitsbewusstsein nachhaltig stärken sollen.

profgerkenportrait

Prof. Dr. Jens Gerken

Prof. Dr. Jens Gerken ist seit 2015 Professor im Fachbereich Informatik des Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen. Schwerpunkt seiner Forschung und Lehre ist der Bereich Medieninformatik & Mensch-Computer-Interaktion. Sein Lehrstuhl ist dabei auch Ausgangspunkt des Projekts “Next Level Sports – XR Technologies and Ubiquitous Computing for Sports and Physical Activities”, das zusammen mit dem Rehazentrum Medicos auf Schalke und den Institut für Innovationsforschung und -management” der Westfälischen Hochschuleumgesetzt wird.

Moderation

3-bjrn-krause

Björn Krause, 1984 in Gelsenkirchen geboren und auch bis heute bewusst ebendort sesshaft.
Als leidenschaftlicher Triathlet und ambitionierter Agegrouper hat er insbesondere sein Rad-Training vor zwei Jahren quasi komplett indoor verlagert und spult so seine Trainingskilometer in der digitalen Welt ab.
Beruflich ist er beim BDKJ Diözesanverband Essen als geschäftsführender Vorsitzender in der Interessensvertretung für Kinder- und Jugendliche tätig.

Creative Places 2020 ist ein Projekt des
Insane Urban Cowboys e.V.

Unterstützt von Schalke hilft!

im Rahmen des Places _ VR Festivals

Hast du Fragen zu VR meets Good Work?

Meld dich jetzt bei Simon, er ist dein Ansprechpartner zum VR meets Good Work und beantwortet dir alle Fragen.